An der DSBU lernen Kinder, dass praktische Aktivit├Ąten mindestens genauso wichtig sind wie der Unterricht. ­čî▒ Nach dem Biologieunterricht gingen die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen in den Schulgarten, wo sie lernten, wie man Gem├╝se in einem nat├╝rlichen, gepflegten Umfeld anbaut und pflegt.

Gemeinsam mit Christoph Basse, dem Biologielehrer der Klassen V-IX, pflanzte und pflegte eine Sch├╝lergruppe Radieschen, Salat, Tomaten, Zucchini, Salbei und Minze. Auf den Bildern seht ihr nun ihre beeindruckenden Ergebnisse! ­čĺž Herzlichen Gl├╝ckwunsch, ihr Lieben, f├╝r die M├╝he und die Pflege des kleinen Gartens innerhalb unserer Schule.